Astronauten – Trockenübung unserer Jüngsten! Dry run of our youngest pupils!

Nicht nur das Erkennen und Zählen der gleichartigen Sterne war Thema des heutigen Unterrichts für unsere jüngsten Raumfahrer. Das Bemalen der zusammengehörigen Sterne mit dicken Stoffhandschuhen schulte auch die Fingerfertigkeit, die im Weltraum dringend gebraucht wird. Unangenehm für manche war die Wärme in den Handschuhen, doch wer Astronaut sein will, muss mit allen  Bedingungen im All umgehen können. Auch unsere Kleinen zeigen Willenskraft und Ausdauer unter erschwerten Bedingungen. Ein Persönlichkeitsgewinn der unsere Weltanschauung verändert. Die Kinder (und Lehrpersonen) sind stolz auf die Leistungen.

feinmotorik

In our todays lesson our youngest astronauts had not only  to recognize and count simular stars, but they also had to paint these with thick cotton gloves. In Space it´s very important to have a well trained fine motor function and body control. The kids didn´t like the higher temperature in the gloves, but if you want to be an astronaut you have to handle very different conditions. Our little spacetravellers showed remarkable stamina and willpower. We all are very proud of their performances.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s